UNSERE LÄNDER: ARGENTINIEN

Alle Infos zum Schüleraustausch nach Argentinien

Stacks Image 17
Fußball, Tango, Feuerland
Die spanischen Eroberer kamen einst nach Argentinien in der Hoffnung, hier auf Silber (lateinisch: argentum, daher der Name) zu stoßen. Dein Austauschjahr allerdings hat die besten Voraussetzungen, Gold wert zu sein:
 
Auf annähernd drei Millionen langgestreckten Quadratkilometern bedeckt dieses faszinierende Land einen großen Teil des südamerikanischen Kontinents. Entsprechend groß ist die geographische Vielfalt von den trockenen Savannen und Kakteenwüsten im Norden bis hin zur südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia, kurz vor der Antarktis auf der Insel Feuerland; Naturwunder, soweit das Auge blickt. Und auch die argentinische Kultur hat echte Knaller zu bieten: Tango, Fußball (Diego Maradona! Lionel Messi!) und riesige Rinderherden, die von den argentinischen Cowboys, den sogenannten Gauchos, über die weitläufige Steppe getrieben werden – dafür ist das Land in der ganzen Welt berühmt.
 
Aber Du wirst auch ein ganz anderes Argentinien kennenlernen. Das Leben in diesem Land wird im Allgemeinen mit einer gewissen Gelassenheit angegangen. Man nimmt sich dort Zeit – Verabredungen sind oft spontan und auf eine halbe oder gar ganze Stunde kommt es dabei nicht so genau an.
In der Regel besuchst Du in Argentinien die elfte Klasse einer Privatschule, gegen Aufpreis ist auch der Besuch einer bilingualen Schule möglich (Spanisch/Englisch). Für alle Austauschschüler sind drei Fächer verpflichtend: Geschichte, eine Sprache und Erdkunde müssen belegt werden. Bei der Auswahl der restlichen Fächer hilft Dir Dein Betreuer vor Ort.
 
Da der Unterricht normalerweise entweder nur vormittags oder nachmittags stattfindet, bleibt genug Zeit, an kulturellen oder sportlichen Aktivitäten teilzunehmen und somit schnell Anschluss zu finden. An manchen Schulen besteht die Möglichkeit, in der Schulmannschaft Sport zu treiben und mit dem Team an Turnieren teilzunehmen. Angeboten werden können z. B. Basketball, Fußball, Schwimmen, Hockey, Rugby oder Volleyball. Aber auch die sonstige Freizeit wird häufig im Klassenverband gestaltet (Partys, Ausflüge, Treffen...).

Preise, Bedingungen, Leistungen
Vermittlungsgebühr: € 2.000,00 Programmpreis der argentinischen Partnerorganisation: ab € 3.700,00 für ein ganzes Schuljahr
weitere Preise auf Anfrage

Enthaltene Leistungen:
  • Suche und Auswahl einer Gastfamilie
  • Schulplatz an einer High School
  • Betreuung während des Aufenthaltes im Gastland 
  • Betreuung vor, während und nach dem Aufenthalt in Deutschland
  • 5 - 6tägiges Welcome-Meeting im Gastland
  • Transfer zur Gastfamilie ab Zielflughafen
  • 3 Tage Vorbereitungsseminar in Deutschland (inklusive Elterntreffen)
  • 2 Tage Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • 24-Stunden-Notruf-Nummer in Deutschland
  • 24-Stunden-Notruf-Nummer im Gastland
  • Handbuch mit Erfahrungen aus fast 40 Jahren Schüleraustausch und Tipps zum Gastland

Weitere Kosten:
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft, Zubringer ab/bis nächstgrößerem Flughafen, Transfer zur Gastfamilie (auf Wunsch Empfehlung durch e2) ca. € 1.900,00
  • Versicherungspaket (auf Wunsch Empfehlung durch e2) ca. € 600
  • evtl. anfallende Visumsgebühren
  • optionale Reisen im Gastland
  • monatliches Taschengeld (Empfehlung: € 200 - € 250)
  • ggf. Bücher und Schuluniform
  • ggf. Schulgebühren für Privatschulbesuch 
  • optional zweiwöchiger Sprachkurs

Alter
15-18 Jahre
 
Aufenthalt
1 Schuljahr (ca. 10 Monate)
1 Schulhalbjahr (ca. 5 Monate)
3 Monate
2 Monate
 
Bewerbungsschluss
15.04. - Beginn Juli
15.10. - Beginn Februar
Spätbewerbungen nach Bewerbungsschluss auf Anfrage möglich

Bitte kontaktiere uns - wir erstellen Dir gerne ein individuelles Angebot!
Stacks Image 29
Willkommens-Special!

Dein Schüleraustauschjahr beginnt mit einem fünftägigen Willkommensseminar in der Nähe von Córdoba. 20 Stunden Spanischunterricht und eine sanfte Einführung in die Kultur Argentiniens sollen Dir den Start erleichtern. Dabei lernst Du gleichzeitig in entspannter Atmosphäre Austauschschüler aus anderen Ländern kennen. Den ein oder anderen triffst Du vielleicht auch auf einer der Reisen, die unser argentinischer Partner als zusätzlich buchbare Leistung anbietet.
Die legendären Wasserfälle von Iguazú stehen beispielsweise auf dem Programm. Sie bestehen aus 20 bis zu 82 Meter hohen sowie 255 kleineren Wasserfällen und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein weiteres Highlight ist ein viertägiger Trip in die Berge Córdobas. Dort kannst Du in die Welt der Gauchos eintauchen. Mit dem Pferd erkundest Du die Berge und erfrischst Dich zwischendurch in einem der zahlreichen Flüsse. Reitkenntnisse sind nicht notwendig. Die Ausflüge sind vor Ort buchbar; das Angebot variiert.